Talententwicklung neu gedacht
Talententwicklung neu gedacht

Your Loot

Maximaler Lerntransfer für dich

Learning by doing - dieses altbewährte Mittel sorgt zusammen mit einer großzügig verabreichten Dosis Selbstreflexion dafür, dass du neues Wissen nachhaltig in Kompetenz umwandeln kannst.

Eigenverantwortlicher
Kompetenzerwerb

Bei DQ setzt du dir selbst den Hut für deine Entwicklung auf. Nur dann funktioniert es nämlich auch. Es gibt viele Menschen, die dich auf deiner Journey unterstützen werden. Letzten Endes liegt der Erfolg aber vor allem bei dir selbst.

Digitale Lernplattform

Mit unserer App ist deine gesamte Journey jederzeit und von überall aus für dich greifbar. Deine digitale Lernplattform kannst du aber selbstverständlich auch vom Desktop-PC/Laptop aus problemlos erreichen.

Professionelle Begleitung

Dein/e DQ-CoachIn ist ein echter Profi in Sachen Talententwicklung. Durch regelmäßige Check-ins und im vertrauensvollen Miteinander wird deine Journey zu einem ganz individuellen Erlebnis.

Volle Flexibilität

Ein lang ersehnter Urlaub oder eine kurzfristig anberaumte Dienstreise? Kein Problem! Mit DQ gibt es die volle Flexibilität für deine Entwicklung. Angepasst an dein ganz individuelles Tempo und an deine jeweiligen Bedürfnisse.

Motivation und Spaß

Das z.B. auch aus Adventure-Games bekannte Grundprinzip der Quest haben wir auf die Talententwicklung übertragen. Nur ist Gamification hier noch viel aufregender: Du bestreitest deine Abenteuer nämlich im echten Leben...

Ganzheitliche und nachhaltige Entwicklung

Quests binden in der Regel dein Arbeitsumfeld aktiv mit ein. Also Vorgesetzte, Mitarbeiter, Kollegen, Peers. Dadurch generierst du die für deine Entwicklung so wichtigen neuen Perspektiven und sorgst für deine nachhaltige und ganzheitliche Entwicklung.

Business Impact für dein Unternehmen

Mit DQ lernst du hauptsächlich "on-the-job". Spezifische Aufgabenstellungen, die dich im echten Arbeitsleben fordern, bringen auch deinem Unternehmen einen klaren und unmittelbaren Mehrwert.

Zeitersparnis

Keine Abwesenheit vom Arbeitsplatz und keine Reisezeiten. Ein wöchentlicher Arbeitsaufwand von etwa 2 Stunden und Check-ins von maximal 30 bis 45 Minuten Länge. Das passt mit der entsprechenden Ambition für die Dauer einer Journey in jeden Terminkalender.

Klare Zielorientierung

Entwicklung in den Phasen, in denen du sie tatsächlich auch benötigst. Du stehst vor einer signifikanten Änderung der an dich gestellten beruflichen Anforderungen? Du machst (demnächst) den nächsten Schritt? Dann bist du hier genau richtig!

Durchstarten?

Kontakt aufnehmen und alles Weitere im persönlichen Gespräch klären.